Iloxx
iloxx Sendungsverfolgung:


Mehr über den Anbieter

Im Jahre 1999 wurde das Unternehmen iloxx gegründet und begann seine Geschäftstätigkeit mit dem Versenden von Paketen. Schon im Jahr 2001 expandierte iloxx und wurde zum Versandpartner von T-Online und eBay.

2002 wurde das Produktangebot um den Versand von Expresssendungen, Möbeln, Fahrzeugen und Wertgegenständen erweitert. Wurden zuvor hauptsächlich Privatkunden betreut, startete 2004 die Firmenkundenbetreuung. Im Jahre 2007 wurde das Produktangebot noch einmal erweitert: Auch der Transport von Reifen, Surfutensilien sowie Frachten kann seither über iloxx abgewickelt werden.

Für iloxx sind heute mehr als 100 Mitarbeiter tätig. Seinen Sitz hat das Unternehmen in Nürnberg. Das Unternehmen iloxx ist kein klassisches Versandunternehmen, es versteht sich vielmehr als Dienstleister, der Versender und Empfänger mittels eines Logistikpartners zusammen bringt. Der Kunde nimmt dabei online oder telefonisch Kontakt mit iloxx auf und übermittelt so einen Versandauftrag. Das unternehmenseigene System wählt dann einen passenden Versanddienstleister aus und übermittelt die Daten an diesen Dienstleister online.

Lieferzeiten

Die Lieferzeit hängt von dem gewählten Versandpartner ab. Die Sendung wird nach der Auftragserteilung binnen maximal zwei Werktagen abgeholt. Für die Auslieferung sind noch einmal ein bis zwei Werktage zu veranschlagen, sodass die Lieferzeit in der Regel zwischen zwei bis vier Werktagen beträgt. Einige der mit iloxx kooperierenden Versandunternehmen stellen Sendungen auch am Wochenende zu.

Wie sieht eine Sendungsnummer aus?

Die Sendungsnummern von iloxx bestehen aus dem Präfix „IX-“ gefolgt von der Auftragsnummer, dies ist eine reine Ziffernfolge. Soll eine Sendung nachverfolgt werden, ist dies auch mit der Paketnummer möglich.

Wo findet man die Sendungsnummer?

Die Sendungsnummer findet sich immer in der Auftragsbestätigung, die sowohl dem Versender als auch dem Empfänger per Mail zugeht. Sie findet sich ebenfalls auf dem Versandschein und kann auf der Homepage von registrierten Kunden unter MyIloxx im Menüpunkt Tracking eingesehen werden.

Was kann gemacht werden, wenn die Sendung verloren gegangen ist?

Eine Meldung über eine verloren gegangene Sendung kann nur vom Auftraggeber gemacht werden. In diesem Fall muss der Kundenservice unter kundenbetreuung@iloxx.de über den Verlust informiert werden. Dazu muss dem Service die Auftragsnummer (IX-…) mitgeteilt werden. iloxx stellt dem Auftraggeber per Mail eine Verlustanzeige zu, die vollständig ausgefüllt per Post an iloxx gesandt werden muss. Dieser Anzeige muss ein Wertnachweis sowie die Übernahmequittung des Versenders beigefügt werden. Erst dann wird die Verlustanzeige bearbeitet. Da dies im Zusammenarbeit mit dem beauftragten Dienstleister erfolgt, dauert die Bearbeitung in der Regel vier Wochen. Ist die Bearbeitung abgeschlossen geht dem Auftraggeber eine schriftliche Information zur Regulierung des Schadensfalles zu.